menu

August 2021

Umbau eines Einfamilienhauses
Das typische Stuttgarter" Kaffeemühlenhaus" aus den 1930 Jahren
ist das Zuhause einer 5-köpfigen Familie und soll mit zwei Anbauten und expressiven Dachgauben erweitert werden. Im Süden vergrößert der zweigeschossige Anbau den Wohnbereich und das Souterrain Richtung Garten und durch den Anbau am Eingang wird ein grosszüger Empfangsbereich geschaffen. Die Dachgauben öffnen das Dachgeschoss und bringen mehr Licht.

Juli 2021

Wegeleitsystem Amtsgericht Bad Cannstatt
Entwicklung eines Wegeleitsystems zur Orientierung im Öffentlichen Bereich des Amtsgerichts Bad Cannstatt. Gezielt platzierte Infografiken helfen den Besuchern sich durch den öffentlich zugänglichen Raum zu bewegen und vereinfachen das Auffinden des Bauwerks sowie des gewünschten Saals. Das Gebäude ist baulich in drei Bereiche untergliedert, die zum einfachen Verständnis mit den Buchstaben A, B und C bezeichnet und zusätzlich mit einer Farbe verknüpft sind. Punktuell angebrachte räumliche Übersichtszeichnungen sind mit Bereichs-Schildern und Saalnummern ergänzt.

30.03.2021

Einhub Zugangsbrücke Festung Hohenasperg
Der Einhub der neuen Zugangsbrücke ist erfolgt. Die im Werk im Emsland komplett vorgefertigte Brücke wurde Über den mittleren Festungsgraben angeliefert und dann auf die in die Festungswände integrierten neuen Widerlager gesetzt. Nach- folgend müssen noch die Maueröffnungen wieder hergestellt und die Wegeflächen angepasst werden. Die Arbeiten am Zugangsbauwerk werden bis Ende April 2021 abgeschlossen sein.

   

Oktober 2020

Asiatisches Dorf Wilhelma
Baustart für den Neubau des Asiatischen Dorfs Wilhelma, mit Multifunktionsgebäude, Heulager/ Futterstelle, Reisfeld und Ställen für Schafe, Ziegen, Hühner und Schweine. Ausführung LPH 6-8 für Vermögen und Bau Baden-Württemberg.

April 2020

Fertigstellung des großen Saals Amtsgericht Bad Cannstatt
Brandschutztechnische Sanierung und Umbau des Amtsgerichtes Bad Cannstatt. Das Gebäude befindet sich in großen Bereichen noch im Originalzustand von 1960. Durch die Notariatsreform steht eine Nutzungs- Änderung an, deswegen sind notwendige Instand- setzungen bzw. Nachrüstungen erforderlich, um das Gebäude umfänglich umzubauen und zu sanieren. Die Maßnahmen erfolgen in mehreren abgeschlossenen Schritten bei laufendem Betrieb. Die Sanierung umfasst alle Geschosse der Vorder- und Rückgebäudes und alle Säle und die große Halle im Erdgeschoß. Durch behutsame Detaillierung und sensible Material- auswahl wird die ursprüngliche Anmutung und Würde des Gebäudes wieder hergestellt.

September 2019
Einfamilienhaus für eine 5 Köpfige Familie
Auf einem Grundstück in Hanglage mit traumhafter Aussicht erweitern wir ein bestehendes Wochenendhaus aus den 60er Jahren um einen zweigeschoßigen Anbau. So entsteht, ressourcenschonend und nachhaltig, ein maßgeschneidertes, neues Zuhause für eine Familie.

05.06.2019

Kindertagesstätte Sternkinderhaus. Einweihung
Wir freuen uns, dass nach einem Jahr Bauzeit die Erweiterung der Kindertagesstätte Sternkinderhaus nun an die neuen kleinen und großen Nutzer Über- geben werden konnte. Wir wünschen allen Kindern und ErzieherInnen viel Spaß im neuen Haus. mehr Bilder
zurück